Denn er wird mich aufnehmen, wenn schlechte Zeiten kommen, und mir in seinem Heiligtum Schutz geben.
Psalm 27, 5

Liebe Gemeindemitglieder, liebe Freunde,

wir dürfen weiterhin Gottesdienste durchführen, jedoch in eingeschränkter Form. Vorgaben der Landesregierung sind dabei zu berücksichtigen. Aktuelle Änderungen werden umgesetzt und auch an dieser Stelle mitgeteilt.

Für die Durchführung gibt es einige wichtige Informationen:
Mittlerweile findet wie ursprünglich nur noch ein Gottesdienst in der Kirche um 10:30 Uhr statt. Der Gottesdienst wird auch als Livestream über das Internet übertragen.

Wir bieten auch wieder unseren Kindergottesdienst an. Wie gewohnt um 10:30 Uhr im ev. Gemeindesaal. Wer kommen möchte, melde sich bitte aufgrund der geltenden Corona-Regeln und der begrenzten Plätze kurz telefonisch (0173/6020758) oder per E-Mail (armin.knothe@gmx.de) bei Armin Knothe an.

Es können aufgrund der geltenden Regeln ca. 75 Personen am Gottesdienst in der Kirche teilnehmen.

Somit ist keine Anmeldung mehr erforderlich. Dennoch bitte etwas früher, vor Beginn des Gottesdienstes, kommen, da nach wie vor die Namen und Adressdaten der Teilnehmer erfasst und 4 Wochen aufbewahrt werden müssen. Danach werden sie vernichtet. Alternativ können sie sich über die Luca-App registrieren.

Mit Betreten des Kirchengeländes sowie in der Kirche gilt für die Teilnehmer die Mund-Nasen-Maskenpflicht. Die Masken sind bitte selbst mitzubringen. Auf den Sitzplätzen dürfen die Masken wieder abgenommen werden. Der Abstand von 1,5m muss eingehalten werden. Personen, die in einem Haushalt leben, dürfen zusammenrücken.
Hierfür ist eine medizinische Mund-Nasen-Maske (OP-Maske, Masken nach den Standards NK95/N95 oder FFP2-Masken) zu tragen. Das Tragen einer Stoffmaske ist nicht gestattet.

WICHTIG:

Die aktuellen Corona-Regelungen (ab 12.09.2021) werden wie folgt umgesetzt:
Je nach Warnstufe (1/2/3) können bis zu 25/10/5 nicht-immunisierte Besucher in den Gottesdienst, ohne dass eine Maskenpflicht besteht. Geimpfte, Genesene und Kinder unter 12 Jahren werden nicht mitgerechnet.

Die aktuelle Warnstufe findet man auf der Seite der Kreisverwaltung Mayen-Koblenz.

a. Wir wollen versuchen, die bisher bestehende Regelung beizubehalten, dass während des Gottesdienstes am Platz keine Masken getragen werden müssen. Das bedeutet dann allerdings, dass wir ab sofort vor jedem Gottesdienst den Nachweis über den Impfstatus- bzw. Genesungsstatus der Besucher bzw. das Alter der Kinder überprüfen müssen. Der Impf-/Genesungsstatus wird nicht notiert. Kann dieser Nachweis nicht erbracht werden – beispielsweise weil die Dokumente vergessen wurden – gelten diese Personen als nicht-immunisiert und werden den 25 erlaubten Personen zugerechnet.

b. Sind mehr als 25/10/5 nicht-immunisierte Besucher im Gottesdienst, tritt die Maskenpflicht für alle in Kraft. Dafür gibt es keine weitere Zugangsbeschränkungen im Rahmen der vorhandenen Sitzmöglichkeiten.

c. Auf das Tragen der Masken zum Platz und nach dem Gottesdienst möchten wir vorerst noch nicht verzichten, um allen Kirchenbesuchern auch weiterhin einen möglichst weitgehenden Schutz zu gewährleisten.

d. weitere Festlegungen
Das Singen ist für die Gottesdienstbesucher soll im geringen Umfang stattfinden. Hierzu haben wir uns entschieden, das Singen ausschließlich mit Maske zuzulassen.

Das Betreten und Verlassen der Kirche wird nur über den Hauptein-/-ausgang (Hauptstraße) möglich sein. Auch außerhalb der Kirche bitte den Abstand von mindestens 1,5m einhalten.

Personen, die aus Eigenschutz von einem persönlichen Gottesdienstbesuch absehen möchten, können auf den Livestream zurückgreifen. Der link wird über den Gemeinde-E-Mail-Verteiler verschickt.

Wir freuen uns sehr, dass wir weiterhin Gottesdienste in der Kirche feiern können.

Alle weiteren Gemeindeveranstaltungen können bis auf weiteres noch nicht angeboten werden.

Gottes Segen und Schalom

Edwin Dedekind

Evangelische Gemeinde Bendorf
Hauptstraße 66 | 56170 Bendorf | 01573 155 1505